Sonntag, 21. Januar 2018

Genuss 11:32 entzündete mandeln
Zuckerbäckerin 11:50 Datenpakete gehen nach Sprechen des Aktivierungsworts ab.​ 13:23 Stalkermekka

verwirrender beginn der headline: welchen job macht der dokumentar für wen?

woran du im moment am deutlichsten spürst, dass das sozialministerium dem innenministerium zugeordnet wird? am regierungswechsel.

9:44:31 Uhr über

T4

Selbstoptimierungswahn einer Nation

xing

9:56:08 Uhr über

Dschungelcamp

kein tummelplatz für regierungssprecher, eher das klientel, das ihnen den steigbügel hält

Selbstoptimierungswahn 9:57 Selbstzweifel putzt, besonders auf dem Gipfel. Frohes Siechen!
Gipfel 9:59 Ort, an dem man sich Selbstzweifel leisten kann
Selbstzweifel 10:01 Nein zur GroKo? Upps. Da ist wohl jemand Rechts?
rechts 10:03 situs inversus
Rechts 10:04 inkontinent »sieg« zu rufen ist in deutschland lächerlich. sich heilung zu wünschen sowieso. bin gespannt wann sonnen verboten wird

18.4. 2004 um 16:10:12 Uhr über

inkontinent

Stau


Stau 17.4. 2017 um 15:25 senffarbener Sari


Meine Assoziationen zu feuerrotem Lippenstift:
  1. Anästhesie HNO, 
  2. Lisl Ponger
  3. PINKELN, 
denn es gibt gleich Tote! NICHT dabei sein!

2008 hab ich die Angst blöderweise mit Groke teilen wollen, nachdem er einen Unfall nach Geisterfahrt durchgab. Das fand er doof und nannte mich deshalb Stalker. Jeder hat seine eigene Spielwiese. Immerhin wurde ich an dem Tag nur gefeuert und nicht zwangseingewiesen. Das Wirtschaftsfernsehen Sachsen hatte sein Interesse an mir verloren.
Chaoswochen 11:06 Partystimmung mit dem Austausch von Kontaktlisten, Mails, häufig besuchten Orten, zurückgelegten Strecken, Chat-Protokollen und Ergebnissen aus Websuchen ohne im Monolog zu verharren.
Kontaktlisten 11:08 Das Gold der Erde liegt im Auge des Betrachters. Es gibt Handys, die möchtest du nicht auch nur kurzzeitig zum Zwischenlagern bekommen. 11:09 Grundlage jeder Verschwörungstheorie. Telefonbücher liefern ganze Romane.
Tango 11:10 zerschießt Biografie in wenigen Schritten.
FB: Empathie wird Wahnsinn, sobald die Grenze unklar ist. Sie als Liebe zu verkennen, erklärt Psychose. Auch in stereotypen Situationen permanent Grenze zu analysieren ist lebensrettend - auch für Gecoachte. Je genauer ich die Situation meines Gegenübers kenne, umso leichter kann ich meine eigenen Gefühle einordnen. Alles andere verklärt Holocaust zu erweitertem Suizid.



Zuckerbäckerin 11:47 Süßholzvermarktung bei orgastischem Näseln
Bewerbung als Ressource auslasten oder distanziert kalkulieren, was lohnt mehr? Gemessen an den "HEADschen" Zonen am Kopf, wende ich in "rechtshirnigen Momenten" tatsächlich mehr Energie für Kreatives, meine Gefühle, Intuition und künstlerische Veranlagung auf als für Analysen, resp. Zuhören.


Empathie scheint bei mir analytisch zu sein. Ist frau dann tatsächlich noch heterosexuell? Trotz Empathie zielorientiert zu bleiben erfordert immer wieder klare Grenzen. Partytime ... Mir wird schon wieder ganz mütterlich. Ich hätte noch mehr Töchter zeugen sollen. Aber mit dem Job war ein intaktes zweites X-Chromosom unvereinbar. Das ging nur während des Studiums. Gibt es überhaupt Anästhesistinnen, denen es gelang, trotz OP Töchter zu bekommen?

Grad nicht On Air

Kann Facebuilding die Symmetrie der Hirndurchblutung unterstützen oder produziert es in der "Refraktärzeit" ähnlichen Leerlauf wie Lachyoga, bei dem du danach derart entspannst, dass dein "Auftritt" wie Depression anmutet?
getrumpel trump / rumsfield / kleinasien
“Plus One” Party

honecker

10. oktober 89 politbüro zofft sich
17. oktober 89 mielke rastet aus
06. januar 90 eho erfährt durch tv, dass er krebs habe
10. januar 90 OP
15. januar 90 chirurgen ost und west vereinigen sich
28. januar 90 verhaftung honeckers auf station
29. januar 90 entlassung wegen haftunfähigkeit, obdachlos, unterbringung in geschlossener psychiatrie
03. april 90 beelitz
geschlossene 7:19 Dschungelcamp

Samstag, 20. Januar 2018

Sex 23:08 Bin froh, dass Kinder heute eher wissen, das Ausfluss Zeichen von Erregung ist und nur selten Infekthinweis. Blöd ist nur, dass du gefragt Infekt ausschließen musst um Sicherheit zu geben. Am schlimmsten finde ich HIV-Serologie. Im OP war die vierteljährlich Pflicht, bei Verletzung unmittelbar nach Verletzung, um nachzuweisen, dass du dich durch die Verletzung angesteckt hast und nicht vorher bereits infiziert warst. Geld. Es ging darum, wer zahlt. Mit der Erstuntersuchung sichert sich der Arbeitgeber gegen dich ab. Verletzung ist schon blöd. Meist passiert sie im ungünstigsten Moment. Sonst wäre sie wahrscheinlich auch nicht passiert. Ich hatte einen Kollegen, der von der Choreografie des Notfalls schwärmte. Hab ihn vor ein paar Tagen wieder getroffen und ihn gefragt ob er sein ganzes Leben im OP absitzen will. Er sagt, er sei zu alt um irgendwas Neues anzufangen - als ob nicht jeder Notfall was Neues ist. Und schon war er wieder weg, der Unentbehrliche.
ich sehe danilo inzwischen überall, statt alles in ihm. allmählich geht es mir wieder gut.
Job 7:32 vernetzt und doch unvernetzt, mobil und doch ohne eile
Eile 7:33 kleines Ei
sympathischeMinderheiten 7:36 Kalorien
Küstenlinie 7:38 Licht
Choruslinegaffer 7:41 Teilhaber
Armleuchterpassage 7:46 Absprachenverdichter bei Zeitdruck. Ich kannte mal einen Wessie, da wartetest du tatsächlich ewig, bis der mal die Klappe hielt. Das war dann schon kein Armleuchter mehr, sondern der Weihnachtsmann höchstselbst, also die Inkarnation der Störung. Warten will gelernt sein. Er konnte das nicht, wollte aber trotzdem Narkosen machen. Eine Strafe Gottes für das gesamte Team. Insofern war es schon eine kalte Dusche, als Danilo mir riet, mal wieder zuzuhören. Armleuchterpassage 7:51 Spleth schoss heute einen Anrufer mit x Du-Botschaften ab. Es war erstaunlich, dass der trotzdem noch mehr als ja und nein sagte. On Air zu sein ist schon komisch. Offene Fragen am Morgen gehen da scheinbar nicht, nur Provokationen.
Provokationen 7:52 Na, heute schon blamiert worden? Mut zur Pause ist etwas Fantastisches. Je peinlicher umso besser.
Zeitdruck 7:57 altpapier

8:08:42 Uhr über

zeitdruck

niemand anschauen zu können ohne angesprochen zu werden

zeitdruck 8:11 selbstbestimmt selten

selbstbestimmt 13.6. 2016 um 21:09 satt
Satt 8:15 glücklich
glücklich 8:23 Aufzuwachen ohne Augenringe im Spiegel zu sehen, sodass mich mein Selbstmitleid nicht erschlägt. 12.12. 2008 um 22:38 fremdes, das fremd bleibt, hat schon etwas beruhigendes. explosiv und fremd. weit weg. kein grund sich zu verlieren. grad auf der durchreise. kurz vor dem danach.

Stadtmatratze 12:27 Körperbetonender Gegenüber
FB: Ich finde es besser, genau das zum Gespräch mit hin zu nehmen, was ich auch besprechen will, um die Grenzen des zu Besprechenden primär zu fixieren. Aber das ist bei meiner Schizophrenie wahrscheinlich auch wichtiger als bei anderen Handicaps. Da unterscheide ich inzwischen immer genauer, was ich mit Psychiater, Psychologen, Sozialarbeiter, in der Kontaktgruppe oder im Tagebuch analysiere, bewerte und verändere. Da ich schlechte Erfahrung mit der Abgabe von Kontrolle gemacht habe, sammle ich alles genau bei mir auf Papier. Die Gespräche bereite ich jeweils wie Geschäftskontakte vor, um tatsächlich mein eigenes Ziel zu erreichen, statt lediglich Erwartung zu bedienen. Da ich die Krankheit auch morgen noch haben werde, verschiebe ich Hinzukommendes, auch wenn es wichtig sein mag, gern auf das nächste Gespräch. Dringendes kläre ich, wenn es mir tatsächlich wichtig ist, über meine Hotline, die zur Prophylaxe stationärer Aufenthalte 24 Stunden an 7 Tagen der Woche besetzt ist. Alles bis auf die Ergotherapie finanziert die Krankenkasse zu 100 Prozent. Bei der Ergotherapie muss ich zuzahlen. Darauf lege ich großen Wert, da der Kontakt dadurch eher auf Augenhöhe ist. Ich erlebe mich dadurch eher als Kunde und weniger als Teilnehmer.

Bode-Museum 5:58 Asthma in der Frühschwangerschaft im OP zu begleiten ist einprägsam. Hab gestaunt, dass der Betriebsarzt das zuließ. Mein Psychiater hätte das als Fremdgefährdung eingeordnet. Betriebsarzt im Westen zu sein, muss toll sein - da hast du wenigstens einen erfahrenen Personalrat als Gegenüber und nicht nur irgendeinen Finanzhai, der im Osten das große Geld machen will und den Betriebsrat beim ersten Widerspruch notschlachten lässt.

7:10:33 Uhr über

Woge

siehst die beiden, siehst wie sie versucht ihn zu halten. glück braucht sorglosigkeit. sobald sie um ihn kämpft hat sie ihn bereits verloren. mutterweisheit.


Glück 16.11. 2013 um 20:00 netter Job
Harmonie 4:17 grad greift er dir noch an den arsch, schon beschließt die klinikleitung den abbruch lebensverlängernder maßnahmen. die welt ist ein dorf. dazwischen lagen drei meter luftlinie. weiter weg war obama bei der pressekonferenz auch nicht. da stand der kameramann dazwischen. der gleiche obama, der bin laden beim sterben beobachtete. distanz schützt. drei meter sind entschieden zu wenig für mich. dazwischenzugehen und zu sagen, wer nach einem arsch greift will leben war mir aber auch zu blöd. der krieg der alten männer nervt. vetternwirtschaft überhaupt. du weißt nie, wer grad wie drauf ist.



Quotenfrau 4:29 »Die Dame vom Krebsregister ist da«, säuselt es.
Lumpensammlerin 26.12. 2015 um 0:09 Nutte
Nutte 4:32 Nutella
Nutella 4:33 Wann sind Objekte Objekte?
Berufsdeppen 4:34 Blitzableiter
Blitzableiter 4:36 KristianThees funktioniert auch nur durch NielsRuf. Der Eine ohne den Anderen wäre nur halb.

13.1. 2017 um 08:27:13 Uhr über

funktioniert

hallo wetter

VerstehenSieSpaß 2.11. 2015 um 21:28 Ob Achern einen Imker hat?
Kulturkreis 17.1. 2003 um 16:23 Müdigkeit hat ein Gesicht 3:14 wenn du siehst, worüber steinmeier promoviert hat, kennst du seine politischen gegner und begreifst, warum er sich gern als krisenmanager erlebt. meine petition zur verhinderung von obdachlosigkeit wurde unter seiner präsidentschaft als unverständlich abgeschmettert. im gegenteil: dass syrien fast dem erdboden gleichgemacht wurde, geht auf seine kappe. das organigramm des von ihm kurzzeitig geleiteten auswärtigen amtes lässt sich auch nicht mehr zurückverfolgen. wer legt schon ein archiv an, sobald er sich beobachtet fühlt und einen souverän mit einem kampfmittel verwechselt. sarin machte schrader unvergesslich, schröder versuchte es mit steinmeier.

3:22:10 Uhr über

Souverän

Großfamilie

Großfamilie 18.2. 2003 um 22:32 Nestwärme

10.7. 2017 um 23:35:34 Uhr über

Nestwärme

»Ich suche eine anständige und ruhige Frau, um den Rest meines Lebens damit zu verbringen«

Hab lange überlegt, was mich an dem Satz ärgert, ob es mehr das »ruhig«, das »anständig« oder das »damit« ist. Jetzt bin ich mir sicher: Es ist das »damit«.

Ich habe keine Lust jemals ein »damit« zu sein.

Nestwärme 3:35 ersetzt Beliebtheitszwang

Saurierkacke 3:43 Dem sexualisierten Beliebtheitszwang unterliegst du als Person des öffentlichen Interesses in tauschmittelgeprägten Strukturen am deutlichsten. Presserecht ist so.
Strukturen 1:01 Namenshäufungen
Totschweigen 3:53 Harmonie hat schon was. Wer mag schon Authentisches?

Freitag, 19. Januar 2018

organigramm des auswärtigen amtes: referat 43 unter steinmeier

gerhard schrader sirin Referat 43

BND: sinnlich oder sinnvoll?

Ich habe den Verdacht, dass dieses Video nicht vollständig von sämtlichen Abgebildeten freigegeben und teilweise sogar ohne deren Wissen aus Überwachungsmaterial gewonnen wurde.

Es verletzt
  • bereits aufgrund der nicht mit sexistischer Satire begründbaren Kommentare den Ehrenkodex der internationalen Journalistenföderation und 
  • die in der UN-Behindertenrechtskonvention fixierten Persönlichkeitsrechte zumindest eines Behinderten. Denn Langhans hat sich an anderer Stelle 2011 als geistig behindert bezeichnet. 
Dass Langhans dann in den Dschungelcamp ging, entschuldigt das Video nicht, sondern ist Folge dieser Verletzung.

Das Veröffentlichen des Materials ist mindestens genauso menschenverachtend wie das Zwangseinweisen politischer Gegner.
Wenn ich etwas wegschmeiße, dann weil ich es an einer Stelle gelagert hatte, wo es zu übersehen war.

Radieschen & Petersilienwurzel

Ich hab mir vorgenommen, die Lebensmittel nach Verbrauchsdatum und nicht nur nach Häufigkeit des Gebrauchs zu sortieren.

Äpfel auf dem Tisch, Käse beim Wein

Bis ich die optimale Variante gefunden hab, wird es noch eine Weile dauern, zumal ich versuche, den "Horizont" von links nach rechts ansteigen zu lassen, nachdem ich in einem Kurs gehört hab, dass das gute Laune macht, und die Gefäße deshalb allmählich umfülle.

Ansteigender Horizont
Äpfel auf den Tisch, Käse zum Wein,

Gurke, Paprika, Tomate und Zwiebel

Paprika, Gurke und Tomaten in Nabelhöhe, die Keimlinge über den Wasserhahn und die Kartoffeln hinter Glas in Herdnähe.

Keimlinge & Kartoffeln
Meine Hausärztin fand meine 180 nicht sehr 180. Wenn ich systolisch auf 100 komme, sind das die 300 des kleinen Mannes, aber eben immer noch zu wenig um vom Hocker aufzustehen. Hätte sie dazu den Puls gezählt, wäre sie mitfühlender gewesen. Ich begreife nicht wie bradykard Feuerwehrmänner bleiben. Kreislauftraining ist schon wichtig. Schwimmen statt Muskelaufbau.
Waalkes 9:52 Gag-Staccato auch backstage
Backstage 9:54 Das große Geheimnis, besonders der Zugang zum Kloschlüssel.
Krebs 9:55 Der Traum von der selbstbestimmten Zelle: Irgendwann wird die Erde so bio sein, dass die Pathologen organerhaltend diagnostizieren müssen. Dann geht es nicht mehr um das Recht auf Abtreibung sondern um die pflicht lebenserhaltend abzutreiben, um die Lebenschancen des Abgetriebenen zu optimieren, bis hin zu seiner Gleichstellung gegenüber Wunschkindern. Jede DNA hat das Recht sich zu replizieren - wie im Paradies. Ich war grad zur Notversorgung in der Änderungsschneiderei, daher meine Wut. Der Triangel war nicht so schlimm wie die Folgenaht.
Wut 10:05 Knirscher erschüttert weniger - Leid des Zahnarztes.

Donnerstag, 18. Januar 2018

Perle 15:29 Fibroid
WasGenauIstDennWeiblichkeit 15:39 Diploidie, die nicht zwingend Konjugation voraussetzt
Verfallserscheinung 15:39 Liebe
Ges undungszeugnis 15:41 Zerliebtheitsstaging
überwintern 15:42 Lagerhaltung
Autosuggestion 5.5. 2017 um 21:57 Alles ist weit weg. Dass ich es trotzdem wahrnehme, ist Zufall.
austauschbar 31.12. 2017 um 14:17 funktionell
schwererziehbar 16:05 Radiologe
Weltschmerzformel 19:55 Müdigkeit + Durst = Last
eng 9:41 Dunkelheit, Regen und Kälte
dunkelheit 9:50 Blinde spielen Blinde selten. Das illustriert am einfachsten, wie Teilhabe in Deutschland umgesetzt wird.
Graz
beruhigt 5:31 Mancher verwechselt sinnlich mit intim. Das behindert und verletzt.
Intim 5:33 Grenzüberschreitung setzt Nähe voraus.
Grenzüberschreitung 5:35 Verletzung
Dekowitwer 5:36 Vollwaise
Eiskälte 5:37 Nitrosamingeschwängerte Luft zu hinterlassen ist nicht nett.
Übergangsregierung 5:39 Wendehälse
Sinnloskommentare 5:42 Flottierende Assoziationen unterliegen der Deutungshoheit des sich gestört Fühlenden.
Deutungshoheit 24.1. 2013 um 21:20 Engagiertes Schweigen 5:44 Im eigenen Refugium
Mutprobe 12.6. 2005 um 21:16 Urlaub ohne Geld 5:50 Schlaf im Küchendunst
Schlaf 17.12. 2015 um 18:02 selbstbestimmt
selbstbestimmt 4.10. 2005 um 20:44 ich fremdle gern 8:50 Wenn politische Gegner deinen Alltag zu sexualisieren versuchen, ist es gut sich daran zu erinnern, welches Ziel du tatsächlich verfolgst. Wenn Lebenshaltungskosten Lebenserhaltungskosten werden, ist das ein klares Signal.
Krankenversicherung 8:54 Lebenserhaltungskosten im politischen Kontext, inklusive PsychKG
Damenklo 8:56 MoMa-Sound
Geräusche 26.12. 2009 um 1:48 tim hat sich heute ausgeschwiegen und evas plektrum ausprobiert
Mädchen-sind-wunderbar 9:00 Das macht sie zu verhandelbarer Tauschmasse.
Leute-die-mich-nicht-interessieren 9:01 Eingliederungsbevollmächtigte
Amtsführung 9:02 Budgetzugriff a la Kurz mit einseitigem Überflugsrecht über Blasewitz
normalerweise 9:06 sind Systemgrenzen auch Paarungsorientierung. (PsychKG-Weisheit)
Basiseinheit 9:08 Phonem
Choruslinegaffer 9:10 Pornovermarkter
Hochsicherheitstrakt 9:11 Du befindest dich genau dann dort, wenn du ihn nicht spürst. Alles andere ist Kino.

21.9. 2008 um 19:36:39 Uhr über

Kino

erweiterte selbstgespräche mit mikro, schmacht

Selbstgespräch 9:15 Rückzug in die eigene Welt zum Informationsabgleich.

9:17:29 Uhr über

Selbstgespräch

Spekulatiusgewürz passt nicht zu Lachs.
ätzend 9:20 eng

Mittwoch, 17. Januar 2018

21:56:28 Uhr über

garstig

unbeliebt

Zoo



Flächendenkmal 22:06 Zoo

Groschenromane 22:10 Texte im Jackentaschenformat

Psychostress 22:14 Leistungsdruck
Leistungsdruck 22.1. 2008 um 19:40 Morgen soll ich meine Neigungen explorieren lassen.
Neigungen 9.11. 2008 um 22:43 Sehnsucht nach Pauschalangeboten

22:24:47 Uhr über

Neigungen

Ein Europäisches Zentrum für Selbstbestimmtes Leben scheint ein Widerspruch in sich zu sein. Jedenfalls verursachte der Gedanke daran bei ihr kalte Hände. Sie verwies auf den unmittelbaren Unterstützungsbedarf, der sich aus der isolierten Situation ihres Klienten ergab. Eingliederung ist ihr Metier. Die wird durch die zunehmende Segregation innerhalb der Gesellschaft immer komplizierter. So wie Datenhighways entstanden waren, sind nun Karrieren zunehmend mit Isolation resp. Individuation verbunden. Das macht die Arbeit der Ergotherapeutin umso bedeutsamer. Nein, ein Europäisches Zentrum für Selbstbestimmtes Leben wird es wohl nicht so bald geben.

Individuation 26.1. 2008 um 8:32 Er kenne sich aus, sagt er. Er habe viel gelesen. Er fand sogar Worte. Wahrscheinlich las er ab. Irgendwo war ein Teleprompter. 22:50 Gegentrend: Qualitätssicherung

23.1. 2001 um 18:48:36 Uhr
Qualitätssicherung
1. erlebnisinhalte dokumentieren
2. visionen listen
3. prioritäten setzen
4. spielregel kreieren
5. spielen
6. ?



Qualitätssicherung 23:45 Expertensysteme wie Wikipedia bekommen immer mehr Personality: Manchmal brauchst du nur den Namen des Autors lesen, um zu ahnen ob seine Version gelöscht wird.
version 23:50 ionisierter Reim

3:21:13 Uhr über

Absteige

Zum Heißen Koch

Fotoalbum 3:24 Modelportfolio

Armleuchter 3:28 Weihnachtsmannalarm im OP-Saal war der absolute Supergau. Wenn einer total aus dem Mustopp kam, bekam er kurz vor dem Rausschmiss den Job als Weihnachtsmann angeboten. Ein Penner. Dabei war ich tatsächlich mal dabei, als eine Altersgenossin bei der Narkoseeinleitung einschlief. Die war noch kein 28 Jahre alt und pennte schon, den Rubensbeutel in der Hand. Aber das nicht im Ohrensessel sondern auf einem beschissen wackligen Hocker zwischen x Schlauch- und Glasspittel. Wenn die umgekippt wäre, wäre das Spektakel perfekt gewesen. Das war der extremste Krimi, den ich jemals erlebt hatte. Grusliger war nicht mal meine eigene Kindernarkose-Einleitung, bei der ich vor lauter Choruslinegaffern nicht gemerkt hatte, dass ich die Dosierungen noch nicht ausgerechnet hatte, während das Gas bereits anflutete. Seitdem brauche ich zum Rechnen Papier und Stift. OK, brauchen ist relativ. Letztendlich ist Dokumentation immer nur Waffe und nie tatsächlich Sicherheit. Armleuchter, ich hatte den Armleuchterstatus erreicht, ganze fünf Minuten Armleuchterpassage waren das und zwar mit Bühne. Ich hatte noch nie und danach nie wieder so eine volle Einleitung. Es waren mindestens zehn Gaffer.

3:37:36 Uhr über

Choruslinegaffer

Bedside Teaching
Einsamkeit 16:38 Radiologen sind die Gralshüter der Einsamkeit. Wer keine Schmerzen hat, braucht sie nicht.

Donnerstag, 11. Januar 2018

Gisel macht nie Farbberatung. Stern
Typ mit DEM Gegenkonzept zur Inklusion: Keine Revolution von oben


Die Karrenbauer hatte einen Autounfall bei Potsdam, trifft also erst verspätet in Berlin ein. Die waren mindestens zu dritt im Auto. Wie es dem Personenschützer und dem Fahrer geht, berichtet SWR3 nicht, nicht mal, ob sie in der Nachricht korrekt gegendert wurden. Es ist schon gruselig.

Mittwoch, 10. Januar 2018

ich liebe es

Pickel am Auge: Hab gestern das Bad mit dem gelben Tuch gereinigt. Danilo meint, es auszukochen sei gut. Falls das tatsächlich Keime also biologische und keine chemischen Reaktionen auf Reinigungsmittel waren, ist das Quatsch: Ich werde keine Monokulturen in meinem Biotop züchten, nur weil sich ein paar Keime in meinem Lid abzukapseln versuchen sondern schmelze sie per Rotlicht wieder in meinen Kosmos ein.

Lebensverkürzend

Obamacare = Opium fürs Volk
Es gibt sie tatsächlich: FANPOST = Post von der Onlineredaktion für Groupies: Bin jetzt stolzer Besitzer von 2 (in Worten: ZWEI) Mails von Sandra.


From: Sandra Tiersch
Sent: Wednesday, January 10, 2018 4:13 PM
To: christinesalzer@web.de
Subject: RE: Deine Mail ins SWR3-Studio

Hallo Christine Salzer,
danke für den Hinweis, ist geändert.

Viele Grüße aus Baden-Baden

Sandra Tiersch
SWR3.Online

SWR
Südwestrundfunk
Hans-Bredow-Straße
76530 Baden-Baden

info@swr3.de
www.SWR3.de


---
Südwestrundfunk (SWR) | SWR3
Hans-Bredow-Straße | 76530 Baden-Baden
Tel +49 (0)7221/2011
info@swr3.de
SWR3.de <https://www.swr3.de>  | Facebook <https://www.facebook.com/SWR3.de>
| Instagram <https://instagram.com/swr3online>  | Twitter
<https://twitter.com/swr3>  | Youtube <https://youtube.com/swr3video>


-----Original Message-----
From: Christine Salzer [christinesalzer@web.de]
Sent: Monday, January 08, 2018 10:16 PM

kristian / kirstain
magst du den buchstabendreher kommentieren?
https://www.swr3.de/mehr/Wer-moderiert-wann/-/id=929452/did=963042/cf=42/vtopcu/index.html?date=2018-01-15




-----Ursprüngliche Nachricht-----
From: Sandra Tiersch
Sent: Monday, November 24, 2008 11:29 AM
To: christinesalzer@web.de
Subject: Re: SWR3.de // Hörerkontakt // Webradio-Support

Hallo Christine,
vielen Dank für die Benachrichtigung.
Das Problem mit den Windows-Media-Stream ist seitens unseres
Streaming-Providers aufgetreten und nun behoben. Tut uns leid für die
Störung.

Viele Grüße aus Baden-Baden

Sandra Tiersch
SWR3.online
tiersch@swr3.de
www.swr3.de


mailelk@swr3.de schrieb:
> Hallo,
>
> Christine Salzer (christinesalzer@web.de) aus Dresden schreibt folgendes:
>
> Die Webradio-Bottons sind stumm.
>

Geschmeidig

10:17 Uhr
10:17 AM To: Christine Salzer Subject: Antwort: SWR3.de // Hörerkontakt // Nichts dabei? Allgemeine Anfrage Liebe Christine, vielen Dank für den Hinweis. Nein, das ist ein Tippfehler, die zuständigen Kollegen sind bereits informiert :-)

12:10 Uhr
Sent: Wednesday, January 10, 2018 12:10 PM To: SWR3.Info@swr3.de Subject: Re: Antwort: SWR3.de // Hörerkontakt // Nichts dabei? Allgemeine Anfrage danke, ein aktueller screenshot vom selben link

12:12 Uhr
In den Blog lässt sich der Screenshot (107 kB) nicht  hochladen. 

12:25 Uhr
In den Blaster lässt sich Text (test) laden:
Christine schrieb am 10.1. 2018 um 12:25:55 Uhr über

Test

test

Der Weg INS Netz ist also frei.


Anfrage beim Provider zur Fehlersuche:
  • Der Provider sieht keine Störung des Zugangs und rät deshalb die Datei von buchstabenfolge & bild.jpg in eine Datei ohne Leer- und Sonderzeichen umzubenennen. 
  • Nach Umbenennen in buchstabenfolgebild.jpg erscheint der Screenshot ebenfalls nicht im Blog-Backend. 

Anfrage beim Browser-Betreiber Google Chrome per Facebook:




13:16 Uhr
Der nächste Screenshot nach Facebook-Anfrage lässt sich auf Anhieb hochladen.
Vermutung: Presseanfragen werden bei der ARD langsamer bearbeitet als Höreranfragen.


13:22 Uhr
Zweiter Versuch, buchstabenfolge & bild.jpg in den Blog zu laden, erfolgreich:

Zur Erinnerung die Dateieigenschaften:


Vom Erstellen der Datei buchstabenfolge & bild.jpg bis zum Hochladen des Screenshots als buchstabenfolgebild.jpg in den Blog verging 1 Stunde, in der ich unter anderem das Bad gewischt hab.


13:25 Uhr
Der syrische HERMES-Mitarbeiter liefert Danilos Mandelöl in bombiger Verpackung. Hab ihn wahrscheinlich verletzt, indem ich die Verpackung kommentierte, und deshalb sofort ergänzt, dass Danilo lustig ist. Er winkt ab und geht.


Jetzt ist es raus: Danilo findet meine Haut alt.

13:50 Uhr
Screenshot der Details: Die blockierte Datei buchstabenfolge & bild.jpg entstand 12:08 Uhr. Zeit zu frühstücken.



Dienstag, 9. Januar 2018

Laundry Bag für Waschetruhe
Vom Korbmacher Gedrange auf dem Sachsenmarkt am Hygienemuseum stammen die Bananenlaub-Körbe, die aus der Wickelkommode meiner Kinder einen Küchenschrank machen.



Außerdem hab ich in der Nachbarschaft sämtliche Schubladeneinsätze abgestaubt, die dort zu viel waren.



Und mein größter Fang in diesem Winter sind Antonius-Einsätze für den Helmer-Container von IKEA über amazon. Das Aus- und Einpacken war wie Weihnachten.
Westmattka 9:50 Mittlerweile begreife ich den Sinn des Ehegattensplittings. Es hilft Ordnung zu halten.
Ordnung 9:52 Kündigung verbindet
Kündigung 9:53 Wir haben genug Probleme ohne dich.
Probleme 9:59 Mauer schützt: alte Facebookweisheit
selbsterfahrung 12:42 Deutungshoheit auszukosten lohnt jeden Rausschmiss, schneller lernst du niemand kennen. Der Spruch ist nicht von Rosa Luxemburg, aber die wurde auch ermordet und nicht bloß rausgeschmissen.
rausgeschmissen 12:46 Vertrieb
Vertrieb 23.6. 2016 um 15:51 Weiterreichen durch Wegloben
Schutzgeld 12:49 Versicherung war das erste Fremdwort, das ich mit der Währungsunion lernen musste.

12:53:00 Uhr über

Versicherung

Werkzeug eines System, das seine Freiheit aus dem Tauschmittel schöpft

Rosenbergstraße 15:26 Die Rosenbergstraße hat das Zeug zum multikulturellen Schmelztiegel: Da kannst du Russen und Syrer miteinander streiten sehen. Dagegen ist Köln laborrein resp. steril. Ich würde schon gern wissen, welche Sprache die Syrer für ihr Streitgespräch bevorzugen. Nach dem Flächenbombardement wird es wohl eher arabisch sein, auf dass wenigstens Tschetschenen ahnen, was sie gemeint haben könnten.

Sexy 29.11. 2015 um 23:07 die franzosen sagen siebzig als 60 + 10. und was hat es ihnen gebracht? trotzdem stehen sie mitten im krieg und das mit irgendwelchen chaoten, die sich nicht mal zum wegbomben zusammenrotten. tja, das leben ist kompliziert. 15:42 regierungsvertreter wie migranten zusammenzupferchen würde kriege preiswerter werden lassen - ich würde dabei sogar auf endemol verzichten

Selbstversorger 3.9. 2017 um 17:19 Effektivität ist ein globales Phänomen. Je mehr ich verbrauche umso weniger bleibt für Dritte. Kommunismus macht die Kommune zum Zentrum der Träume, Visionen und Pläne. Leistungsgesellschaften haben Ausbeutung zum Ziel und sind dadurch primär menschenverachtend, egal wer der Hauptnutzer des Gewinns ist.

Weltrotationsellipsoid 16:00 Als Pendant zur elektronischen Fußfessel wäre ein permanentimplantiertes Pimmeltonometer für Testosteronprotze ein Gleichstellungsgarant für Frauen vor dem Gesetz bei Streitfragen zu häuslicher Gewalt.

Permanenttonometer 16:00 Dopaminsparendes Implantat
Mafia 16:06 Beziehungsgeflecht 29.11. 2017 um 10:19 DER Zugriff auf das große Geld 16:09 Lust auf Nähe hinterlässt Spuren 16:11 Synchronstalking als Reikieffekt 16:12 Hohe Schule des Ausuferns 16:13 Helferindustrie / Flüchtlingshandel
Westmattka 16:26 Trust is probably the intangible, and cultivated of all characteristic.
Nutzen-Kosten-Rechnung 16:27 Was machst du, wenn der Zusammenhalt einer Gruppe durch Gehorsam statt durch Glaube bedingt ist? Propaganda.


Zusammenhalt? 

16:33

Am Tag des betrachteten Mannes bekommt Thees
Buchstabendreher für den 15. Januar im
Moderationsplan, die ihn verweiblichen.


Regina Beck verzichtet aufs Quittieren des Erhalts einer darauf bezogenen
Mailanfrage ins Studio und witzelt On Air über Transsexualität.

Ein automatisiertes Update des einzigen (ebenfalls weiblichen) dateiversandfähigen Adress-Links fehlt auf der Homepage. Stattdessen kommt die folgende Nachricht:
Ich werde ab  09.11.2017 nicht im Büro sein. Ich kehre zurück am
15.01.2018. Ihre E-Mail wird nicht weitergeleitet.
Bitten wenden Sie sich in meiner Abwesenheit an ...


Vielleicht ist die Onlineredaktion in Vollzeit besetzt.


Hihi, das erinnert mich an meine HNO-Prüfung. Da unterbrach mich der Prof auch ständig mit DasHabeIchInMeinerVorlesungAberNichtGesagt oder DasHabeIchInMeinerVorlesungAberGesagt. Ein Insulaner erster Güte war das. Der war so unentbehrlich, dass er keine Zeit für Bücher hatte. Später hatte ich meinen heimlichen Spaß daran, dass ausgerechnet die wehrhafteste Anästhesistin bei ihm zu jobben hatte, mit dem Wermutstropfen, dass sie alles blickdicht strukturierte. Wenn du in den Hallen einen Notfall hattest, brauchtest du eine Suchhilfe mit Ortskenntnis. Sogar das Adrenalin war sicher :( Die war tatsächlich ein Dragoner, der keine Nebenschauplätze zuließ.

Pudel 9:31 Ponny
Kalender
  • Daily Habits
  • Tasks to Track

  • Morning Routine 
  • Evening Routine Health 
  • Productivity Personal 
  • Work Creativity   
  • House Keeping




Divengezwitscher 5:58 Ich weiß nicht, was verletzender war: Ihre permanente Abwesenheit oder ihr exzentrischer Auftritt, an dem auch ihre Scheiß-Westpakete nix änderten, mit denen sie Liebe zu ersetzen versuchte. Eine fremde, verbitterte Frau, die mich vor dem Schornsteinfeger warnte, statt mich auf den Arm zu nehmen, damit ich ihm auf die Nasenspitze stubsen kann. »Sei brav, sonst holt dich der Schornsteinfeger«, sagte sie und fand sich wohl witzig. Ich war drei Jahre alt, im Wald aufgewachsen und staunte die extrem herausgeputzte Westmattka an, die so ziemlich alles verkörperte, was ich in dem Moment mit Gefahr verband. Ein Eindringling.

Westmattka 6:00 Edelhexe

6:34:24 Uhr über

Eindringling

Wie Vater auf das Chaosmonster reagierte? Ich bekam Konni als Permanentbegleiter beigeordnet - einen räudigen Pudel.


Pudel 6:40 Zentralfigur in Goethes Faust. Um ihn dreht sich eigentlich alles, auch wenn er keine Diamanten scheißt. Der, den ich kannte, begattete alles im Zehn-Kilometer-Umkreis und kackte vorzugsweise auf frisch-vertigierte Wiesen. Vertigert wurden sie dadurch nie. Sämtliche Katzen akzeptierten die Grenze.

Deutungshoheit

Handlungskompetenz setzt die Inanspruchnahme von Äußerungen und Umständen voraus. Flottieren die Assoziationen dabei frei, kann ein Blaster entstehen.

FB: Zu Weihnachten rief bei mir ein Mitpatient an, als meine Kinder grad zur Tür reinkamen, der Sohn aus Paris, die Tochter aus Mainz. Er hatte seinen Betreuer nicht erreicht, kein Geld, nichts zu essen und den Fuß verletzt. Er wusste weder den Aufenthaltsort seiner Mutter noch den seiner Schwester, nicht mal der Name seiner Schwester fiel ihm ein. Hab ihn gebeten, den Notarzt zu rufen. Das war schon blöd, sodass ich froh war, ein entlastendes Telefonat mit der Plan B Krisenhotline zu bekommen, das mir bestätigte, dass der Ablauf des Telefonats kaum optimierbar war. Er ging seitdem nicht mehr ans Telefon. Aber das Krankenhaus, das er seit Jahren favorisiert, bestätigte, dass er es gerade nutzt. Meine Kinder waren etwas erschrocken, aber gleichzeitig beruhigt zu sehen wie die Strukturen familiär ineinander übergehen und gleichzeitig hoffnungsgebend distanziert sind.

 23.7. 2017 um 16:59:14 Uhr über

schizophrenie

I look up when I walk
So the tears won’t fall
Remembering those happy spring days
But tonight I’m all alone

I look up when I walk
Counting the stars with tearful eyes
Remembering those happy summer days
But tonight I’m all alone

Happiness lies beyond the clouds
Happiness lies above the sky
I look up when I walk
So the tears won’t fall

Though my heart is filled with sorrow
For tonight I’m all alone
Remembering those happy autumn days
But tonight I’m all alone

Sadness hides in the shadow of the stars
Sadness lurks in the shadow of the moon
I look up when I walk
So the tears won’t fall

Though my heart is filled with sorrow
For tonight I’m all alone

Montag, 8. Januar 2018

21:26:15 Uhr über

Faulheitsgrad

Peter macht die Augen nur halb auf wenn er mich sieht. Aber ich schminke mich trotzdem nicht. Das hat er davon.

Augen 21:39 die meier ist ok. das ist wichtig für mich. spätestens seit ich einen fischkopp überzeugen sollte in die dsf einzutreten um zuschlag als seminargruppe zu kriegen, bin ich davon überzeugt, dass die masse nie maß sein kann für das, was ich tue. die idee dsf-kollektiv zu werden stammte von einem luftikus der abwechselnd sed-mitglied, katholik, schwul und ehegatte war. den zu begleiten war albern. seitdem sag ich mir, nur weil alle mitmachen, muss es sich für mich noch lange nicht lohnen, egal wie bunt der vogel ist, dessen idee das war. der fischkopp war übrigens auch blöd. so blöd, dass ich mir nicht mal sein gesicht gemerkt hab. und das will was heißen, denn gesichter zu vergessen fällt mir schwer.

Sehnsucht 21:51 Waldschratthausen

Pinterest 21:53 mein weg thai zu lernen

Thai 21:57 irritierendes schriftbild und wirrer humor, der die monarchie in sich nicht verständlicher werden lässt. wie können die eine mumie anbeten? das machen so nicht mal russen auf dem roten platz
Waldschratthausen 22:02 Pflichtbesuch bei der alten Dame
Bauernhof 22:06 dm-drogerie markt ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel „babylove Erdbeere & Himbeere in Apfel 190g, nach dem 4. Monat“ zurück
Robbe, SPD
Sexismus ist selten bunt

FB; Ich bin dankbar für die Gedächtnislücke für die Nacht vom Samstag zum Sonntag, auch wenn ich dafür mangels Weißem Rauschen am Sonntag mittags eine Hennen-Musik auf demselben Sender hören musste und von Google Darwin als erstes Bildangebot zu "Platysma Henne" bekam, als ich meinen Hals im Spiegel sah. Shit happens. Google ist eben eine Weltfirma, wobei der Schwerpunkt auf "eine" liegt. Ich werde wohl trotz Scharping demnächst bingen.

Familiengründung

FB: Ich würde Teilzeitarbeit für BEIDE zur Voraussetzung machen. Indem du als Frau deine an seine Schicht anpasst, entsteht automatisch eine Hackordnung, die seinen Chef zum Chef deines Chefs macht. Das MUSS schiefgehen. Wenn feste Schichten, dann für BEIDE! Ein männliches Au pair kann entlasten, ein weibliches wird zum Zusatz-Risiko innerhalb deiner Intimzone, indem ihr euch beide Sexismus ausgesetzt seht. Das ist bei männlichen Au pairs seltener, zumal Heirat dann kein Primärziel sein wird.

FB: Bei mir war es so, dass ich den Beginn meiner Facharztausbildung um mehrere Monate verschieben musste, weil es dem Professor des leiblichen Vaters meiner Tochter grad nicht passte, dass die Auftragsforschung ruht. Arbeitgeber für uns beide war die TU Dresden. Klar, dass meine Professorin es zur Bedingung zu machen versuchte, dass ich während der Ausbildung kein zweites Mal schwanger werde. Dass ich daraufhin nach dem zweiten Erziehungsurlaub Tuchfühlung mit dem Personalrat aufnehmen musste, lag daran, dass der Professor der besagten Auftragsforschungsabteilung es weniger störend fand, Narkosetechnik im Teilzeitmodus zu vermitteln als über Freikolbenmotoren in Nutzfahrzeugen in Teilzeit zu fantasieren. Ergebnis: Nach Ablösung meiner Professorin durch einen Professor hatte ich keinen Anspruch mehr auf Gewährleistung des Ausbildungsvertrages, den ich vor der ersten Schwangerschaft abgeschlossen hatte, aber auch keinen auf Teilzeitarbeit. Und die Personalrätin, die mich bei "meinem" Professor unterstützt hatte, verstarb Wochen später im Zusammenhang mit einer Operation im selben Haus. Ich bin froh über jede Frau, die bessere Erfahrungen gemacht hat.
Hass 5.1. 2018 um 1:38 Mischung aus Angst und Frustration 8:42 undankbar und gnadenlos 8:53 daswardasletztemalinstruktionen a la dubisterledigt 29.12. 2003 um 11:41 Angst erstickt Wut 8:54 Krebsstaging 6.2. 2016 um 22:27 nach Überrolltrauma 9:04 Hausfrauenmentalität der Onkologen 9:05 Gesponnst der Eifersucht
Eifersucht 9:18 vorauseilender Gehorsam
GEHORSAM 9:19 Romantik im Team
Sünde 13:55 Selbstausbeutung
Christagesicht 13:58 Panorama

Sonntag, 7. Januar 2018

Tischhängematte für die Füße

Amadeus live



Bin baff. Präzise und konzentriert, trotz Mobbing. Nur warum er die ausgerechnet braucht ist mir unklar, zumal er schon einen Ausbildungsplatz hat und sich aus der Konfrontation lediglich Öffentlichkeit ergibt und die hat er bereits seit Jahren. Ich kenne niemanden, der ihn noch nicht kennt, sobald er auch nur fünf Minuten vor dem PC zugebracht hat. Es ist der erste Autist, der mir tatsächlich nah ist, ohne darauf zu setzen als Autist erlebt zu werden. Er ist einfach nah und sich selbst treu unabhängig vom Marketingkonzept des verrohten Gegenübers. Zuzuhören ist da Schwerstarbeit, zumal du weißt, dass es eine extreme Zäsur ist, die Geräuschkulisse vor Dritten zuzulassen, die das Team bietet. Diesen Nazis würde ich nicht mal beim meditativen Wochenende eine Kontaktchance einräumen. Wer braucht schon DSDS um zu begreifen, dass RTL nie Rain Man produziert hätte. Denn das hätte Geduld vorausgesetzt sobald die Rollenbesetzung nicht durch Schauspieler, die Erleben spielen, sondern authentisch erfolgt. OK, wenn Amadeus den Autisten gespielt hat, dann ist er tatsächlich ein besserer Schauspieler als es Dustin Hoffman je war. Fairer als "Deutschland sucht ..." wäre, die Sendung "Bohlen sucht Spaß auf Kosten Dritter" zu nennen. Der könnte es sich garantiert nicht mal verkneifen Stevie Wonder mangelnden Blickkontakt vorzuwerfen, um über den Umweg Stevies Träume zu schreddern.
FB: Beim Neuen Forum hab ich nie gestillt. Die waren mir zu aufgeregt. Aber beim Wegerechtsstreit danach in der Bürgerversammlung. Ich muss zugeben, dass das wahrscheinlich auch der Grund war, warum ich dabei sein sollte. Der Weg existiert heute noch. Möglicherweise heiß er jetzt Reinisch. Fast 30 Jahre danach hat sich noch niemand getraut, den Biotop samt Nachtigallenstützpunkt zuzubauen. Aber den Spielplatz, den ich am Waldrand auf dem Keppschlossgelände bauen wollte, setzte die Stadt auf den Weg. Das war es dann für die Nachtigall :) Dabei gab es auf dem Keppschlossgelände sogar Kletterwände ganz ohne satte Henkel, wie sie während des Grundwehrdienstes üblich waren, zumal die Zivilverteidigung dort ihre Geschäftsstelle hatte.



Und Gasmasken hatten die auch, allerdings mit zugemülltem Atemfilter. Lagerhaltung will eben gelernt sein. Sowas passt nicht neben eine Großküche ohne Dunstabzüge. Dort wurdest du eher mit Grinsen als mit praktischen Tipps begrüßt. Ein Scheißverein, der auch das Hochwasser 2002 auf dem Gewissen hat. Die haben den Aufenthalt als Sommerfrische gefeiert, statt die Geräte zu warten.

Ergebnis: Ich kam Tage später in Coswig auf den Tisch zur Bronchoskopie um nach dem Abbrennen von bleihaltiger Farbe Tuberkulose als Ursache für Bluthusten auszuschließen. Dass die Amtsärztin dazu das abgehustete Blut als Informationsquelle auslastet, konnte ich nicht durchsetzen. Ein Röhrchen Blut war ihr offenbar zu viel um es als akute Bronchitis durchgehen zu lassen. Die Kameliendame hätte nicht dramatischer abtreten können. Immerhin brauchte ich nicht zur Apfelernte in den Studentensommer, da ich nach der Intervention erst mal rumlag resp. -lungerte.

Inzwischen hockt der Verein auf der Übigauer, Kipke sei Dank. Abkippen Kepp ... Egal.
Wem ich auf dem Bild chirurgisch reine Hände zutraue? Keinem, erst recht nicht mit Fingerring. Aber der Mundschutz sieht professionell aus.

 
Ein Traum, der so 1984 zumindest in der MEDAK noch undenkbar war: Den Kronprinzen vom Inkubatorgestrüpp abbandeln, auf dass sein Ahn ahnt, wie er sich anfühlt. Ein Inkubator zum reinkriechen wäre noch schöner. Das begehbare Gewächshaus gibt es ja schon ewig. So kompliziert kann das doch nicht sein noninvasiv zu monitoren und trotzdem Schwellenarmut zu gewährleisten.
Hab Spleth verschlafen: Kurz vorher bin ich eingeschlafen, fünf Minuten danach aufgewacht. Ich hatte allerdings auch nicht SWR3 aufgerufen. Sonst hätte ich ihn selbst im Tiefschlaf wahrgenommen. Die Müdigkeit setzte nachmittags ein, als ich überlegte, ob ich mir zum Kuchenplattenabholen in der Tangoschule die Haare wasche. Mit gewaschenen Haaren stand ich dann vorm Spiegel. Der Koriander machte ein zausiges Gewebe daraus. Brothaare. Es sah tatsächlich aus, als ob der Zaus Brot werden wollte. Als ich es fotografierte, verstarb der Akku, noch bevor ich nachweisen konnte, dass ich kein Hasenprofil habe.



Was ist schlimmer: Ein Kehlkopf wie eine Henne oder wie ein Hase zu haben? Ich glaube, ich brauche gothische Gewölbe um mich um aufblicken zu können, ohne den Faltenwurf unterhalb des Kinns Q10-gestützt zu kaschieren. Warum verläuft das Platysma nicht quer? Kann ich überhaupt noch mit dem ganzen Körper lachen ohne die Schwimmringe zu lüpfen? Ist DAS Sklerodermie? Hab ich jetzt schon ein derart dickes Fell?

12:19 Google erstes Bildangebot zu "Platysma Henne" erschließt sich mir nicht. Hab offensichtlich doch zu wenig geschlafen.

Samstag, 6. Januar 2018

sofa-chic

das wogegen die kämpfen ist hier längst eingetreten: ich bin mehrfach täglich offline wider willen, weil irgendein geldsack mehr anspruch auf den zugang zu haben scheint als ich. oder liegt das am dresscode?



9:07:22 Uhr über

Selbsterkenntnis


Ich hatte auch gedacht, Wulff ist gedruckt worden. Angeblich ist die Auflage bereits vermarktet. Aber vielleicht hat er sie auch nur selbst gekauft. Dieser Wulff ist schon ein interaktionsfreudiger Gegenüber. Den im Team und das Projekt ist im Arsch, egal worum es geht. Hoffentlich macht er genügend Umsatz, auf dass sich der Kraftakt gelohnt hat. Unter einer SPD-Regierung wäre er mit dem Machwerk spätestens innerhalb der ersten 24 Stunden in der Geschlossenen Psychiatrie gelandet. Maas ist ja ein routinierter Meinungsbewerter. Verrohung sagt Montgomery heute dazu. Es geht um Verrohung.Das gibt wieder mal DEN Schizophreniepeak in der Morbiditätsstatistik. Hauptsache alle Welt ist sich einig, dass die Aktion T4 ein Spezifikum des Dritten Reiches war.
bin gespannt auf das erste trump-video, in dem er mit suffisanten grinsen a la hillary clinton die durchführung einer lebensverkürzenden maßnahme an einem politischen gegner beobachtet, der nicht unmittelbar amerikanischem recht unterliegt. trump macht vielleicht viel scheiße, aber lässt sich immerhin nicht während einer hinrichtung filmen. wer das drauf hat, ist schon halbwegs orientiert über die politischen folgen von sarkasmus. ich hab mich nie groß für irakische massenvernichtungswaffen oder für bin ladens cia-karriere interessiert. mir genügt schon gabriels waffenhandel um zu wissen, dass es sich nicht lohnt auch nur eine minute für gespräche mit dieser gurke zu verplempern. gegen den/die ist trump goldig.
leichtgläubig 18:18 er/sie/es hat etwas angeglaubt
Synergieeffekt 18:24 Wanderpokalromanze
Wenn Touristen Europa entdecken, taucht inzwischen neben der Drosselgasse Dresden auf.

11:32:17 Uhr über

Der-falsche-Fisch-im-falschen-Meer

nicht lustig

leichtgläubig 4.10. 2002 um 13:06
wanderer: gib mir halt
wand: lass dich fallen

Hygienemuseum 8:24 Mit Jacke bekommt man da im Winterhalbjahr zwingend Schwindelattacken, da die Raumtemperatur höher als 17 Grad Celsius ist. Da die Rettungskette durch die Aufsichtskräfte abgesichert werden muss, der vorauseilende Gehorsam in der Garderobe. Der aufgrund der Schwellenfreiheit regelmäßig etwas muskulösere Klammottenbetreuer in fantasieloser Alltagsuniform bittet jeden, seine Kleidung dem Raum anzupassen. Das sind also Wortfolgen, die er um die zweitausendmal täglich anzubieten hat. Bochumern ist das unverständlich. Die müssen alles erklärt bekommen, bevor sie es umzusetzen bereit sind. Die Erwartung prägt bei jedem das Handeln. Wenn Hass im Spiel ist, ist die eben anders. Mancher hasst dabei so gezielt, dass er sich unweigerlich selbst verletzt. Daher die Rettungskette. Ansonsten würde ein Bruchteil des Personals in diesem menschendurchfluteten Bereich genügen. Dass diese Gestalten durchweg Geisteswissenschaftler mit exklusiver Vita sind, setzt ein Bochumer Straßenfeger eben nicht voraus. Der denkt, wer da steht, dem fällt nichts Besseres ein, als einem Schwaben Geleitschutz zu geben, auf dass er bundestagskonform missionieren kann. 8:40 Politisch brisantes Konstrukt mit wirrem Finanzierungsmuster
Finanzierungsmuster 26.6. 2016 um 21:08 Wohngeldantrag
Wohngeldantrag 8:42 gute Sache
Sache 8:44 Distanzgarant Mischfinanzierung: Sag, wessen Brot du isst ...

Oberwalluf 8:52 In Striesen entsteht unmittelbar neben der Feuerwache eine Seniorenresidenz. Jemand anders würde sich wahrscheinlich dagegen wehren, dort zu wohnen. Aber angesichts des Bestattungshauses auf der gegenüberliegenden Straßenseite akzeptiert wahrscheinlich mancher das mehrfach stündlich ertönende Martinshorn in seiner Wohnumgebung trotz alternativ angebotener Anmietung eines Etablissements neben dem Krematorium, das weniger geräuschintensiv arbeitet. In Dresden werden kurze Wege geschätzt und selbst auf denen wird der ÖPNV maximal beschleunigt. Das ist der Preis der institutionalisierten Inklusion unter FDP-Regierung.
Seniorenresidenz 9:10 So gut wie der Vertrag, der dem Aufenthalt vorausging.
Aufenthalt 9:11 Nicht immer korreliert die Verweildauer mit der Aufenthaltsqualität.
Aufenthaltsqualität 3.2. 2016 um 22:54 korreliert indirekt mit der Ereignisdichte.
Ereignisdichte 3.2. 2016 um 22:57 Allmählich kenne ich immer mehr von denen, die in Striesen beigesetzt wurden. Es ist schon erstaunlich, wer sich hier alles beerdigen lässt. 3.2. 2016 um 22:55 Absprachenhäufigkeit
Absprachenhäufigkeit 4.5. 2016 um 22:10 Sehnsucht nach Nähe 9:16 Je höher der Vernetzungsgrad umso rigider der Haufen.
Vernetzungsgrad 9:17 Am bedrohlichsten im Standesamt. Da sagst du einmal kurz Ja und schon ist es zu spät.
Standesamt 9:19 Man muss kein Beziehungsmensch sein um den Bau bedrohlich zu finden. Wer sich da hin verirrt, kann auch Landarzt werden. Jedes Radio hat inzwischen eine Fernbedienung. Aber wenn du da einmal Ja sagst, ist der Hautkontakt vorprogrammiert.
Heidernei-ich-hab-ein-Stichwort 9:23 der arme haider. nu isser hin

Heidernei-ich-hab-ein-Stichwort 9:24 Sozialhygiene? 24.8. 2001 um 07:52:54 Uhr über morchel springt von fels zu fels wie andere über pfützen. wenn es zu schwer wird, lass los, meint er. ob er am leben hängt? keine ahnung. ist ein spieler und lebt von augenblick zu augenblick. als ich ihn das letzte mal traf, wurde mir kalt. ich wußte nicht mehr, was ich von ihm will. ihm ging es nicht so gut, wie ich es für mich brauchte. war unter die philosophen gegangen und trug bart.

morchel 9:26 such a sweet september

Bewusstlosigkeit 9:27 Perspektivlosigkeit

kuschelwarm 9:29 frei und ungebunden

frei 9:45 wer viel tut, tut vieles richtig

Hausfrauenalarm 29.10. 2008 um 7:21 100 Euro bietet Wolle im Klax für jeden Strip. Die Verwertungsrechte listet er nicht. Ist ja auch unwichtig. Wahrscheinlich ist das Angebot auch befristet. Ob da auch Rollstuhlfahrer rein dürfen?

Hausfrauenalarm 9:47 Das Phänomen, wenn einmal Ausziehen reicht. Meist geht es dann ins Krematorium.

krematorium 24.7. 2004 um 13:23 Und er tauschte die Radlerhose gegen die Grillschürze.

krematorium 9:49 Im Kreml brennt noch Licht. Kreml 9:56 Morchel 11.12. 2017 um 23:52 Mächtigkeitsgüte
Kreml 9:57 Wie saß der Schneider von Ulm? 9:58 Meister Nadelöhr

Nadelöhr 9:59 Eingliederungswerkzeug

Wahrnehmung 10:01 Tellerrand ist Gesetz, also respektabel

Tellerrand 16.11. 2008 um 18:56 Eine magische Grenze. Jeder Blick darüber hinaus wird mit Anonymität abgestraft. 10:03 Ein Wahlerfolg: Noch vor Regierungsbildung kursieren die ersten Ausbürgerungswünsche. Daheim ist daheim. Biermann forever. Bin gespannt, wann Maas fremdgehen muss.

Regierungsbildung 14.12. 2017 um 19:11 Ausbeutungsgarant durch gezielte Akquise von Menschenmaterial

Menschenmaterial 10:08 DSDS ist das, was von Modern Talking blieb, also ein fantasieloser Versuch sich selbst zu verwirklichen.

Noli 10:13 Salzburg des Südens

Schuldgefühl 10:13 Kontostand

DSDS 10:15 Geschwindigkeit ist keine Hexerei.

Geschwindigkeit 10:16 Irakurlaub

Einbürgerungstest 10:20 Als öffentliche Person bekommt Trump die seltene Möglichkeit als Romanfigur abgebildet zu werden. Hier erledigen das Maler wie Erika Lust und auch das lieblos. Als Russin hat sie für Ikonen ein besonderes Gespür. Die Bilder ruhen in sich.

DSDS 10:32 Marktradikalismus

Genuss 11:32 entzündete mandeln Zuckerbäckerin 11:50 Datenpakete gehen nach Sprechen des Aktivierungsworts ab.​ 13:23 Stalkermekka