Freitag, 11. August 2017

Ich hatte ganz vergessen, dass Groke Krebs war. Reinkarnation hatte ich mir immer in eigenständigem Leben vorgestellt. Ich bin gespannt wie sich das Gewebe entwickelt. Der Groke. Vielleicht setzen sie sich in mir leichter durch als anderswo. Vielleicht sterben sie aber auch. Tod fühlt sich eigenartig an - fremd und nah.

Welche sozialen Einflüsse gibt es in meinem Leben?

Haben andere Menschen in meinem sozialen Umfeld dieselbe Willenskraft wie ich?

Gibt es Menschen, in deren Gegenwart ich mehr dazu neige, mich klein und schwach zu fühlen?

Gibt es gesunde und ungesunde Gewohnheiten, die ich von einem Freund oder Verwandten übernommen habe?

Versuchen anderen Menschen in meinem Umfeld ebenfalls gerade ihre persönlichen Ziele zu erreichen und sich weiterzuentwickeln?

Kenne ich Menschen, die ihr volles Potenzial als Hoch-X-Mensch bereits leben?

Trauung 12:09 Haubteingang
Bierology 12:10 ER

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Wahrnehmungen 4.1. 2016 um 0:25 Ereignisabfolge Wirkleistungsaufnahme 9:54 Schauspiel Schauspiel 19.7. 2017 um 23:48 Zurschaustellung von ...